Schützenverein von 1955 Lengde e.V.
 

Willkommen auf unserer Website !

auf dieser Seite wollen wir über Aktuelles, Wichtiges usw bei Terminen und Veranstaltungen informieren

################################################################

  • GZ Bild
    GZ Bild


SPORTLEREHRUNG IN GOSLAR IN KLEINEM RAHMEN
Mittwoch, 24.06.2020
Jolyn Beer, Martin Böhlke und Hahndorfer Radballer gekürt

 
In diesen Tagen ist etwas außergewöhnlich, wenn es nicht außergewöhnlich ist. Da machte auch die Sportlerehrung der Stadt Goslar keine Ausnahme, die angesichts des Verbots von Großveranstaltungen statt vor vollen Rängen einer Sporthalle diesmal als kleine, intime Feierstunde im Großen Heiligen Kreuz ausgestaltet wurde.

Ganz ausfallen oder ins nächste Jahr verschieben wollte die Stadt die Veranstaltung jedoch nicht. „Wir wollten auch ein Ausrufezeichen setzen“, begründete Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk. Die Stadt bringt in diesen Tagen ihre Pokale an die Sportlerinnen und Sportler, Sportsachbearbeiterin Mara-Lena Macke reißt dafür so manchen Kilometer ab.
Die „Sportler des Jahres 2019“ kamen am Mittwoch in einer Extra-Runde zusammen. Alles andere als ungewöhnlich war der Name der „Sportlerin des Jahres“, den GZ-Verleger Philipp Krause verkündete. Bereits zum sechsten Mal in Folge ging der Titel an Sportschützin Jolyn Beer vom SV Lochtum. Im vergangenen Jahr holte die 26-Jährige in Bologna (Italien) mit Weltrekord den Europameistertitel im Großkaliber-Dreistellungskampf sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft – zwei Goldmedaillen, die die eine oder andere kleine Enttäuschung im Weltcup vergessen ließen. „Eigentlich habe ich meine beste Saison geschossen“, sagte Jolyn Beer, „aber es hat am Ende fast immer ein bisschen gefehlt.“
Endlich mal Zeit
Großes Ziel für dieses Jahr waren für die Sportsoldatin die Olympischen Spiele in Tokio. Die sind auf das kommende Jahr verschoben worden, mit dem schönen Nebeneffekt, dass die Lochtumerin, die sonst in der Weltgeschichte herumschwirrt, diesmal Zeit für die Sportlerehrung fand.

Im Stadtgebiet gibt es jedoch auch Männer, die sehr genau zielen können. Martin Böhlke vom SV Lengde
gewann bei den Europameisterschaften der Gehörlosen in Moskau Silber mit der Standardpistole und holte damit seine erste internationale Einzelmedaille. Diese Leistung war für die Jury aus Vertretern der Stadt Goslar und GZ die Kür des Sportschützen zum „Sportler des Jahres“ wert. Der Titelträger war aus privaten Gründen verhindert, den Glaspokal nahm SV-Vorsitzender Wolfgang Papendieck entgegen.




Liebe Freunde, liebe Mitbürger, liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

leider mussten nun auch wir unser Lengder Schützenfest den Corona-Folgen opfern.

Es wird also im Jahr 2020 zum ersten Mal keine neuen Schützenkönige geben !

Die Könige des Jahres 2019 werden ihr Amt bis in das Jahr 2021 behalten.

Hoffen wir, dass in 2021 die Tradition wieder in ihre bewährte alte Form zurückfindet !

Bis dahin...! BLEIBT GESUND !

 W.Papendieck, 1.Vorsitzender



###########################################################################################################

Martin Böhlke vom SV Lengde hat bei der  Gehörlosen- Europameisterschaft in Moskau am 15.Sept.2019 den VIZE-EUROPAMEISTER-TITEL errungen !!

  • IMG-20190915-WA0004
  • IMG_20190924_195703
  • Martin Vize EM
  • IMG_20190924_211058
  • IMG_20190924_211126
  • IMG-20190915-WA0003
  • IMG-20190924-WA0002

mehr dazu in "unser Sport"

Selina Zimmermann vom SV Lengde

erkämpft sich 4 x GOLD und 1 x Silber

bei der Deutschen Meisterschaft 2019

in München Hochbrück

mehr dazu in "unser Sport"

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Das Schützenfestwochenende 2019 startete mit dem Weckumzug der Könige vom letzten Jahr am Samstag um   8 Uhr und zog sich hin bis zum frühen Nachmittag.
Am Samstagabend traf man sich zur Saalparty im „Tannhof“, die vom TSV, von der Feuerwehr, vom Schützenverein und vom „Tannhof-Team“ gemeinsam veranstaltet wurde. Die Besucher genossen entspannt das breite Musikangebot von „Buffy and his Friends“ und die Line-Dance-Einlagen der Fans.
Der Sonntag begann um 11 Uhr mit der Andacht von Pfarrer Böhm.
Dann wurden die neuen Könige proklamiert.


 Große Königin     Sabine Augustin


Kleiner König     Rolf Heimberg


Jugendkönig     Moritz Langenstraß


Volkskönigin     Cornelia Vorlop


Hirschkönig     Uwe Gerloff


Jugendhirschkönigin     Viktoria Schrader


Schülerkönigin     Mieke Seekircher


 Zahlreiche Ehrungen :

Anerkennung ihrer Leistungen im Schießsport    

Emilia Zimmermann
Selina Zimmermann


für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit    

Emilia Zimmermann


für 15 Jahre Vereinszugehörigkeit    

Margot Papendieck
Lisa Broihan (ohne Bild)
Ivo Gerloff (ohne Bild)
Wolfgang Papendieck


für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit    

Nico Böhlke (ohne Bild)
Christian Böhlke (ohne Bild)
Ulrike Vorlop (ohne Bild)
Almut Broihan


für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit    

Rainer Wendt (ohne Bild)
Torsten Meier (ohne Bild)


für besondere Verdienste um die Vereinsarbeit    

Ulrike Vorlop (ohne Bild)


Protektorabzeichen in Silber für Verdienste
im Rahmen des Schützenwesens    

                                             Gerhard Koppe

 

Bericht und Fotos : Susanne Harmann


*******************************************************************************************************************************************

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung unserer Jugendabteilung bei der

VGH-Versicherung, Vertretung Christian Gliemann e.K. ,

Kaiserstr. 6  in 38690 Goslar-Vienenburg

und der

Ingenieurgesellschaft Meinhard Fulst

Kaiserstrasse 18 in 38690 Goslar-Vienenburg

(Ein Klick führt zu dessen Internetseite)

 

Wir sagen DANKE !
Anträge bei  Behörden und Verbänden ausgefüllt und gestellt, Gespräche mit Sponsoren geführt und damit dem Verein mit Geld- und Sachleistungen das Projekt
"fünf Luftgewehrstände mit einer elektronischen Zielerfassung" möglich gemacht !

Mit großer Eigenleistung, vielen Ideen und eingebrachtem „Know How“ hat sich der Schützenverein die erträumte Anlage im Herbst nun aufgebaut.
Ab jetzt steht sie nun der sportlichen Nutzung zur Verfügung !

Mit einer kleinen Feierstunde am 16.Dez. 2018 haben wir die Anlage ihrer Bestimmung übergeben und unseren Helfern und Sponsoren Danke sagen können.

Als Ehrengäste zu dieser Veranstaltung begrüßten wir:

Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk,
Lisa Lindner (Ortsvorsteherin),
Mara-Lena Macke (Sportförderung Stadt Goslar),
Dr. Johann Alberts (Kreissportbund Goslar),
Nils Fehrke (Volksbank)
Andreas Liebau (Sparkasse)


Ein dickes Dankeschön geht an unserer Sponsoren :

(Ein Klick auf den jeweiligen Namen führt zu dessen Internetseite)


und alle anderen Helfer und Unterstützer des Schützenvereins Lengde.
Am eingezogenen Stahlträger im Gemeinschaftsraum wurden Plaketten der Gönner angebracht, um an deren Unterstützung zu erinnern.
Nun ging es in den neuen Schießstand, und die beiden Schützenschwestern Emilia und Selina Zimmermann hatten die Ehre, die Meyton-Schießanlage offiziell in Betrieb zu nehmen.

 (Foto: H.Hohaus)


 

nach dieser Demonstration erhielten auch die Gäste die Möglichkeit einige Schüsse abzugeben, von der sie gerne Gebrauch machten.
Dann ging man zum gemütlichen Teil über und ließ sich die, von Alex Samawatie zubereitete, Erbsensuppe schmecken.
Wir, der Schützenverein freuen uns sehr über diese erfolgreiche Zusammenarbeit und wären sehr glücklich, wenn neuer Schützennachwuchs die Anlage nutzen würde. An Emilia und Selina könnt ihr sehen, dass so etwas auch in einem kleinen „Dorfverein“ möglich ist. Kommt mit eurem Nachwuchs, wenn er sich für diesen Sport begeistern kann, mal im Schützenhaus vorbei.
Die Trainingszeiten sind immer Dienstags ab 18 Uhr für die Jugend und ab 20 Uhr für die Erwachsenen.
(Besonderheiten sind nach Absprache fast immer möglich)
Es grüßt mit den besten Wünschen
Euer Wolfgang Papendieck  ,(1.Vorsitzender des SV)

Terminplan 2020 im Schützenbote Nr.18

***********************************************************************

unsere Sportergebnisse in       unser Sport 

################################################################

 Ausgabe 18 (März 2020) des  "Lengder Schützenbote"  

Eine Druckversion kann beim Vorstand ggf. abgeholt werden

zurück zum Anfang Home